Frauenzmorge...

Example frontpage image

Einladung zum Frauenzmorge
 

"Hochsensibilität"
- verborgene Kraft in dünner Haut -
 
mit Debora Sommer
 
 
 
Datum:
Zeit:
Ort:
Dienstag, 30. April 2019
09:00 - 11:00 Uhr
in der Pfrundscheune in Blumenstein
 
Anmelden:
bis Freitag, 26. April 2019
bei Esther Schläppi,
Gantrischstr. 11,
3638 Blumenstein,
Tel.: 033 356 34 28
 

 

Die Referentin
promovierte Theologin, ist Studienleiterin
Fernstudium Theologie am Theologischen Seminar
St. Chrischona und Co-Researcher an der
University of South Africa. Daneben arbeitet
sie als Autorin und Referentin (www.deborasommer.com).
Sie ist verheiratet, zweifache Mutter und lebt in der Schweiz.
 
Thema: Hochsensibilität - verborgene Kraft in dünner Haut
Noch nie wurde so viel über Hochsensibilität geschrieben und geforscht,
wie in der heutigen Zeit. Ist dies einfach eine Trenderscheinung - Konsequenz
einer schnelllebigen und herausfordern den Welt? Oder gibt es tatsächlich
Menschen, die sensibler sind als andere? Die Erkenntnis meiner Hochsensibilität
wurde zu einem Schlüsselerlebnis für mich.
Mein Referat möchte Betroffenen, Angehörigen und Interessierten grundlegende
Informationen zum Thema Hochsensibilität vermitteln und Impulse für die Alltags-
und Lebensbewältigung Betroffener geben. Trotz positiver Einstellung bleibt
Hochsensibilität eine Herausforderung, wie ich aus meinem Alltag als Familienfrau
und Berufstätige bezeugen kann.
Es gilt immer wieder neu, Andersartigkeit und Begrenzung anzunehmen, aber auch
die aussergewöhnlichen Seiten der Sensibiliät wertschätzen. Ein Seiltanz zwischen
Begrenzung & Begabung.

 

Gottesdienst: Sonntag, 09:30 Uhr